Zähne putzen wird zum Kinderspiel

  • Lesedauer:2 min Lesezeit
Playbrush Zähne putzen
©Playbrush

Die Playbrush ist eine interaktive, intelligente Zahnbürste, die sich via Bluetooth mit einer App verbindet.
So wird es Kindern ermöglicht, interaktive Abenteuer mit den eigenen Putzbewegungen zu steuern, indem diese in Echtzeit in eines der lehrreichen Zahnputz-Spiele übertragen werden. So macht Mundhygiene endlich Spaß!
Kinder lernen aber nicht nur Zähne zu putzen, sondern sie können durch Zahnputz-Coaching auch lernen, wie man Karies langfristig vorbeugt. Hergestellt werden die Zahnbürsten in Österreich und der Schweiz, mit einem 3 Wochen Akku, der Ferien ohne Ladegerät ermöglicht.
Zum Sortiment zählt die Playbrush Smart Sonic, welche für Kinder ab 6 Jahren empfohlen wird und in blau/rot und rosa/blau erhältlich ist.
Playbrush bietet aber auch eine Lösung für Handzahnbürsten an. Mit dem intelligenten Aufsatz Playbrush Smart kann jede herkömmliche Handzahnbürste mit der Playbrush-App verbunden werden. Empfohlen wird der Aufsatz für Kinder ab 3 Jahren.

Playbrush
©Playbrush

Auch für die Großen gibt es ein tolles Angebot – die „Smart One“ und die „Smart One X“, sie verbinden sich mit der Playbrush-App für Erwachsene und überzeugen mit einem Gründlichkeits-Monitor, der geputzte oder vernachlässigte Zahnregionen zeigt. Außerdem sind sie mit Timer-Vibrationen sowie Druck- & Tempo-Kontrollleuchte ausgestattet.
Playbrush bietet auch Abo-Modelle an. Alle 6 Monate bekommt man um €14.99 so ein Doppelpack Bürstenköpfe automatisch per Post zugestellt und bezahlt keine Versandkosten.

Im Moment gibt es mit dem Code NEWYEAR 10% Rabatt.

Weitere Informationen unter eu.playbrush.com